Gettin´ away with it, all messed up
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Novacaine in the green vein
  Standing on the shoulder of giants
  Pseudo-Intellektuell
  Bewegte Bilder
  Bands/Künstler/Propheten
  Utopisches Leben
  Me Mates!
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/wearethemods

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Meine Freunde, Kumpels, Bekannte, Wegbegleieter, Schulkameraden (keine besondere Reihenfolge, sondern rein zufällig geordnet)



Rie:
hoffnungsvoller Nachwuchs-Mod. Musik- und Klamottensnob. England-Fetischist. Dauerpleite. Kann zuhören (oder tut zumindest so). Tja, Oasis auch und vieles mehr. Einer der "Haare ab"-Fraktion.

Paul:
mit Paul bin ich seit der 5. befreundet. Bei ihm kann man immer pennen. Oder einen spontanen Fußballabend veranstalten. Oder bis 5 Uhr morgens Playstation spielen. Seitdem er aus England zurück ist, hat sich daran Gott sei dank nichts geändert.

Chris:
Treuer Alsterfetischist. Bei ihm könnte ich um jede Uhrzeit anrufen "wollen wir an die Alster? Einfach bisschen gammeln.." und er wäre dabei... mit ihm Scheiße bauen? Kein Problem! Auch der beste Gesprächspartner wenn es um die Zukunft geht.

Rolf/Ali:
Das Gegenteil von mir, eigentlich - "Coole" Schale.
Aber eigentlich doch ein ganz vernünftiger... Zu ihm ging ich in jeder Freistunde, wir fraßen Knoppers, tranken Eistee, Papa Ali kochte was schönes und wir spielten Casino Empire....herrlich, einfach nur gammeln! Traurig: Immer noch in Neuseeland. Gut: KOMMT BALD WIEDER!

Birger:
ach, Birger, du bist ein so lieber.....aber seit du zeitweilen mit deiner Parteiangehörigkeit kokettierst, bist du in der großen Masse leicht komisch geworden....Aber im Gespräch unter zwei Augen bist du eine der besten Gespächspersonen die ich kenne - immer ein tröstendes Wort, objektiv, realistisch, freundlich. Birger ist wieder da und hat uns Kraft seines Amtes als Manager des NUF unseren ersten Gig besorgt. Danke noch mal dafür.


Jonas:
mit Jonas bin ich zu jedem Heimspiel des magischen FC gegangen. Manchmal auch Auswärtsfahrten. Sehr guter Freund geworden. Hat einen sehr stürmischen Lebensstil, da kann und will ich nicht mithalten. Aber sehr nett. Die Scheiße ist jetzt aber, dass er in Amerika ist, Auslandsjahr. St. Pauli ist langweiliger geworden ohne ihn.

Ro:
Unser Drummer. Mit Ro kann man seeehr gut reden. Vor allem über Mädchen. Und die damitzusammenhängenden Probleme. Und er ist super-hilfsbereit. Desweiteren hat er seine Schlagzeugskills deutlich verbessert! Hut ab, Max!

Marcel:
Mit keinem habe ich mich jemals schneller befreundet. Wir haben in fast allen Belangen die selben Ansichten. Wenn uns langweilig ist, rufen wir uns an und besuchen einander. Youtube oder DVDs Glotzen oder einfach nur labern.

Simon:
Simon ist der 2. Gitarrist und Sänger unserer Band und oft auch Verpfleger, wenn Limon zu hat. Mit Simon ist es immer witzig und oft sogar musikalisch produktiv. Wenn Marcel (+ Bier) dabei ist!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung